Kampf den Bonsaifeinden

Mit René Seiler, Mitglied der Gruppe Bonsai Long Valley, konnte Hanspi unser Präsident einen professionellen und kompetenten Instruktor für diesen Anlass gewinnen. Schädlinge, Krankheit und Düngung waren die Themen die uns René an diesem Abend in einem Workshop ähnlichen Vortrag näher brachte.

Eine der wichtigsten Erkenntnisse an diesem Abend ist bestimmt die Aussage, dass ein gesunder und vitaler Baum viel weniger anfällig für Krankheiten und Schädlinge ist. Ausserdem trägt auch eine stimmige Pflege und der richtige Standort zu einem positiven Resultat eines vitalen Baumes bei. Bestimmt treten fast alle Lebewesen als Schädlinge an unseren Bonsai auf, die auch sonst an Pflanzen Schäden anrichten können. Darum werden zum Teil auch die gleichen Gegenmassnahmen ergriffen. Folgende Schädlinge können vorkommen:

- Blattläuse

- Wollläuse / Schmierläuse

- Schildläuse

- Käfer

- Weisse Fliegen

- Spinnmilben (Rote Spinne)

 

Verschiedene Präparate auf chemischer und natürlicher Basis, die uns René an diesem Abend vorstellte, werden zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten eingesetzt. Ausserdem leisten einige Produkte einen grossen Beitrag zur Verbesserung der Widerstandskraft unserer Bäumen.

 

Unterlagen für Mitglieder zum Thema