Umtopfen im Team

Heute drehte sich das Thema rund um das Umtopfen unseren Bonsais. Ein nicht zu vernachlässigender Punkt bei der Pflege eines Bonsai. Einige Punkte haben wir auch  bei unserem Treffen besprochen und gleich praktisch umgesetzt.

Unter anderem wurde auch eine Johannisbeere abgemoost und eingepflanzt. Ebenfalls musste eine Waldgruppe mit neuem Erdreich versorgt werden. So verschieden die Mitglieder unserer AG sind so verschieden sind auch die Erdmischungen die den Bonsai kredenzt werden.

 

Beinahe jeder hat seine eigene Mischung die schlussendlich zum selben Ziel, nämlich zu einem gesunden und kräftigen Baum führen sollen. Nachstehend eine Mischung von einem unserer Mitglieder. Die Erde wird ausschliesslich für Laubbäume verwendet:

  • 1 kg Akadama
  • 1 kg. Kiryu
  • 1 Kg Bonsaierde und eine Hand voll Perlit

Bei der Mischung für Nadelbäume wird der Anteil Akadama, Kiryu und Perlit erhöht und der Anteil Bonsaierde um etwa 60 bis 70% verringert. Nun noch einige Bilder zum Umtopfabend.