Nach einigen Ausfällen

Nachdem wir wegen Ferien, Krankheit und beruflichen Abwesenheiten 2 Treffs mangels teilnehmender Mitglieder nicht durchführen konnten, wurde der Treff am 27. im Wonnemonat wieder durchgeführt.

Mit grossem Elan, und einigen zur Bearbeitung mitgebrachten Bäumen, stiegen wir in den arbeitsreichen Abend ein. Bei zwei Eichen musste ein Triebschnitt durchgeführt werden. Ein Kollos von einem Juniperus musste eine rundum Erneuerung über sich ergehen lassen. Ein Toller Abend mit vorzeigbaren Resultaten (siehe nachstehende Bilder von M. Würsten.

Einige Bemerkungen zu unserem "Projekt Gruppenbäume": Weil der letzte Termin nicht eingehalten werden konnte werden wir am 17. Juni 2019 diesen Projektschritt nachholen. Das heisst, dass wir nur am Projektbaum 2 arbeiten. Also keine eigenen Bäume mitnehmen.