Der Natur auf die Finger geschaut

 

 

 

Meisterwerke von Naturgewalten geformt. Weitere Bilder zu diesem Thema sind erwünscht

 

mehr lesen

Werkzeugpflege

Im Programm der Bonsaifreunde Emmental stand heute das Thema Werkzeugpflege.

mehr lesen

Jin und Shari

Jin und Shari nennt man bei der Bonsaigestaltung die zwei Techniken damit Bäume älter erscheinen. Sie werden eher selten bei Laubbäumen eingesetzt. Bei unserem Treffen am 4. März befassten wir uns hauptsächlich mit diesem Themenbereich.

mehr lesen

Über die Schulter geschaut

An diesem Treffen stand das Arbeiten an eigenen Bäumen im Vordergrund. Der Fotograf packte die Gelegenheit beim Schopf um den fleissigen Mitgliedern über die Schulter zu schauen.

mehr lesen

Baumwahl / Baumpflege und Kurzversammlung

Der heutige Abend verlief äussers abwechslungsreich. Am einen Tisch wurde eine Auswahl für die Ausstellung in Lugano getroffen und auf Vorermann gebracht und am anderen Tisch galt es Winterschäden zu entfernen und einem Ahorn Luft zu verschaffen. Auch das Rasenmähen mit der Schere gehörte zu den verschiedenen Tätigkeiten an diesem Treffen.

mehr lesen

Nur ein Baum


Am Treffen vom 17. Juni 2013 war lediglich ein Baum und 5 Mitglieder Anwesend. Sofort wurde beschlossen den Abend sitzend zu verbringen und ihn mit viel Gesprächsstoff zu füllen. Galt es doch, nach der Nationalen Ausstellung in Lugano, die Daheimgebliebenen auf den neusten Stand zu bringen.

Mit grosser Freude durften wir berichten, dass unsere rustikale Ausstellungsstrategie beim Publikum grossen Anklang fand. Unser Ziel war es, die Bonsaikunst ein wenig mit unserer Heimat in Verbindung zu bringen.

mehr lesen

Abschied und Neubeginn

So, nun habe ich doch noch Zeit gefunden um einige Zeilen über unseren "letzten" Treff am 16. September in Oberburg zu schreiben

mehr lesen

Grundgestaltung mit Yamadori-Abschluss

Für jede und jeden je eine ungestalteten Pflanze, so hat uns Hanspi in seiner Werkstatt empfangen. Also gingen wir frisch ans Werk und liessen unserer Kreativität freien Lauf. Die Grundgestaltung der relativ kleinen Pflanzen war nicht einfach. Doch mit der Zeit konnte man von der Kaskade über die frei aufrechte bis zu windgepeitschten Formen alles sehen. Nach dem Drahten der Jungpflanzen wurde die Werkstatt aufgeräumt und es ging mit dem zweiten Teil in der Küche von Gerbers weiter.

mehr lesen

Mit Motorenlärm dem Winter entgegen

Mit etwas Verspätung möchte ich doch noch einen kurzen Bericht über dieses Treffen vom 18. November schreiben und einige Fotos zum Besten geben.

mehr lesen